«Menschen zusammenführen –
        Leistung fokussieren
»


Leadership / Team

Die Praxis-Brücke ist seit über 25 Jahren in der Erwachsenenbildung und Unternehmensberatung engagiert. Ein Schwerpunkt sind unsere Seminare* für Führungskräfte und Privatpersonen.
Alle unsere öffentlichen Seminare können auch als Firmenseminare gebucht werden. Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzen und Partnerschaften. Dort sehen Sie, dass namhafte Firmen wie die POST, SBB, USB, ROCHE, DSM etc. auf unsere Erfahrung bauen.
---------------
* Nach drei besuchten Seminaren ist die vierte Veranstaltung für Sie kostenlos!

Seminar: Dienstag, 24.10. und 14.11.2017

Selbstbild als Führungsperson stärken

Eine zielgerichtete und Mitarbeitenden gerechte Führung ist stark von Ihrer inneren Einstellung und Ihrer Rolle als Führungsperson abhängig. Sie erstellen von sich ein strukturiertes Persönlichkeitsprofil.
Selbstbild als Führungsperson stärken (Kursausschreibung)

In diesem Seminar wird das Thema Führung von Ihrer persönlichen Betrachtungsweise her aufgegriffen. Mit der Auswertung Ihres Persönlichkeitsprofils sowie erlebnisorientierten Elementen und Techniken aus der Teamentwicklung und Führungspsychologie, reflektieren Sie Ihr Führungsverhalten aus Sicht Ihrer persönlichen Überzeugungen und passen diese gegebenenfalls an Ihre Führungssituation an. Es hilft Ihnen, besser mit inneren und äusseren Zielkonflikten umzugehen und Sie erfahren, wie Sie gezielter auf Blockaden oder unangemessenes Verhalten seitens Ihrer Mitarbeitenden eingehen können.

Ziele
  • Die positiven wie auch negativen Dynamiken im eigenen Team erkennen
  • Teamdynamiken mittels Ihrer persönlichen Haltung steuern
  • Konfliktpotenziale durch Ängste und missverständliche Signale überwinden
  • Die innere Haltung und das persönliche Führungsverhalten reflektieren
  • Innere Widerstände im Führungsalltag auflösen
Zielgruppe Führungspersonen, welche erlebnisorientiert und aus handlungsleitenden Methoden der Führungspsychologie erfahren möchten, wie sie mit Mehrfachbelastungen sowie grossen Herausforderungen im Führungsalltag besser umgehen können.
Dauer 14 Lektionen (an 2 Tagen)
Ort Weiterbildungszentrum Lenzburg
Kursleitung Hanspeter Fausch
Kosten CHF 690.- inkl. Kursmaterial, Erstellung Persönlichkeitsprofil, Mittagessen und Getränke
- In Kooperation mit www.wbzlenzburg.ch
Kontakt Praxis-Brücke Seminare AG
Tel. 061 831 10 10
Kursaus-
schreibung
Download
Seminar 
Dienstag, 24.10. und 14.11.2017
jeweils 08.20 - 16.00 Uhr

Seminar: Montag, 20.03. und 03.04.2017

Ressourcen- und Selbstmanagement als Führungsperson

Führungspersonen müssen ihre Prioritäten im Alltag laufend den aktuellen Gegebenheiten anpassen. Ansprüche von „oben wie unten“ sollten immer wieder ausbalanciert werden.
Ressourcen- und Selbstmanagement als Führungsperson (Kursausschreibung)

Ohne ein geeignetes Ressourcen- und Selbstmanagement kann man leicht den Überblick verlieren und „auspowern“. Das muss nicht sein! Die meisten Führungskräfte haben schon Seminare über Zeitmanagement oder Arbeitstechnik besucht oder darüber gelesen. Aus diesem Grunde wird in diesem Workshop der theoretische Input klein gehalten. Sie werden dort abgeholt wo Sie gerade stehen und erarbeiten in einem „strukturierten Setting“ Ihre Modelllösungen, die Sie im Alltag ausprobieren.

- In Kooperation mit www.wbzlenzburg.ch
Ziele
  • Persönliche Stressfaktoren im Arbeitsalltag besser kennen und abbauen
  • Handlungsleitende Modelle erproben, um Zeitdruck regelmässig vorzubeugen
  • Ressourcen- und Selbstmanagement ausbauen, um übermässigem Stress und Drucksituationen vorbeugen zu können
  • Schnittstellen zu anderen Mitarbeitenden überprüfen und gegebenenfalls optimieren
  • Prioritäten so setzen, damit Fehlzeiten reduziert und die Arbeitszeit optimaler eingeteilt werden können
Zielgruppe Führungskräfte, die ihr Ressourcen- und Selbstmanagement an eigenen Situationen reflektieren und gegebenenfalls anpassen wollen, um die Geschäftsziele mit weniger Energieverschleiss zu erreichen.
Dauer 14 Lektionen (an 2 Tagen)
Ort Weiterbildungszentrum Lenzburg
Kursleitung Hanspeter Fausch
Kosten Fr. 690.00 inkl. Kursmaterial,Teilnahme-Zertifikat,Mittagessen und Getränke
Kontakt Praxis-Brücke Seminare AG
Tel. 061 831 10 10

 

Kursaus-
schreibung
Download
Seminar
Montag, 20.03. und 03.04.2017
jeweils 08.20 - 16.00 Uhr
 

Seminar: Montag, 13.11.2017

Teams erfolgreich entwickeln

Teamkompetenzen sind in der vernetzten Arbeitsgesellschaft zu Schlüsselqualifikationen geworden. Auf verschiedenen Ebenen sind Teamleistungen zur gemeinsamen Lösungserarbeitung gefragt.
Teams erfolgreich entwickeln (Kursausschreibung)

Teils sind es fix zusammengestellte Arbeitsteams, teils Projektteams und vielfach ist eine Person in verschiedenen Teams eingebunden. Wo Menschen zusammen kommen – geschehen Missverständnisse. Dies kann vor allem in der Arbeitswelt zu starken Konflikten und Motivationsverlust führen. Das muss nicht sein. In diesem Seminar werden anhand Praxisübungen die persönlichen Teampräferenzen erlebt, reflektiert und auf die eigene Arbeitssituation übertragen. Sie erhalten Ansätze, wie leistungsfähige Teams zusammengesetzt sind und welche Faktoren Sie benötigen, um sich in Ihrem Team zielorientierter einbringen zu können.

Ziele
  • Zusammensetzung von leistungsfähigen Teams verstehen
  • Dynamiken im eigenen Team erkennen
  • Konfliktpotenziale im Team erkennen und abbauen
  • Teamdynamiken mittels persönlicher Haltung steuern
Zielgruppe Mitarbeitende und Kaderpersonen in Führungspositionen. Es ist von Vorteil, wenn die Teilnehmenden ihre eigenen Arbeitssituationen mit einbringen und bereit sind, diese kritisch zu hinterfragen.
Dauer 8 Lektionen an 1 Tag
Ort Rheinfelden
Kursleitung Hanspeter Fausch
Kosten CHF 430.00 inkl. Kursmaterial, Teilnahme-Zertifikat, Kaffeepausen und Mittagessen
Kontakt Praxis-Brücke Seminare AG
Tel. 061 831 10 10

 

Kursaus-
schreibung
Download
Datum/Zeit
Montag, 13.11.2017
08.30 - 16.30 Uhr
 

Seminar: Montag, 11.09. und 25.09.2017

Einstieg in die Führungsrolle

Viele gut ausgebildete Arbeitskräfte werden in Führungsfunktionen gesetzt, ohne entsprechende Zusatzqualifikationen.
Einstieg in die Führungsrolle (Kursausschreibung)

Es ist anspruchsvoll und vielfach verhängnisvoll in einem Team ohne entsprechendes Führungswissen und dem Wissen von Teamdynamiken eine Führungsrolle einzunehmen. Konflikte sind dabei vorprogrammiert. Wenn man dazu nicht ein angepasstes Verhalten zeigt, wird man schnell in alte Muster fallen und dem nötigen Führungsverhalten nicht gerecht werden. In diesem Seminar lernen Sie Ihr Führungsverhalten so auszubauen, damit Sie die neuen Ansprüche, die an Sie heran getragen werden, souverän meistern.

Ziele
  • Den Rollenwechsel vom Mitarbeiter zur Führungskraft souverän meistern
  • Die gängigsten Führungsstile kennen und den eigenen reflektieren
  • Konkrete Handlungsvorschläge, um das persönliche Führungsverhalten zu entwickeln
  • Die gängigen Fallstricke einer jungen Führungskraft kennen
  • Die wichtigsten führungspsychologischen Grundsätze im Alltag integrieren
  • Tipps, Anleitungen und Checklisten zum eigenen Führungsverhalten erarbeiten
Zielgruppe Arbeitskräfte, die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden und Führungskräfte, die ihre Kompetenzen rund um das Führen professionalisieren wollen.
Dauer 16 Lektionen (an 2 Tagen)
Ort Parkhotel Rheinfelden
Kursleitung Hanspeter Fausch
Kosten CHF 850.- inkl. Kursmaterial, Kaffeepausen und Mittagessen
Kontakt Praxis-Brücke Seminare AG
Tel. 061 831 10 10
Kursaus-
schreibung
Download
Seminar
Montag, 11.09. und 25.09.2017
jeweils 08.30 - 16.30 Uhr

Seminar: Mittwoch, 07.06.2017

Betriebsgesundheit ist Chefsache «Fakten, Entscheidung, Umsetzung»

Ganzheitlicher Ansatz des Betrieblichen Gesundheits-Managements (BGM) mit Vorstellung eines Referenzkunden.
Betriebsgesundheit ist Chefsache (Kursausschreibung)

Zielorientiertes Zeitmanagement und rationelle Arbeitstechnik sind gefragt. Sie verhelfen zu einem besseren Überblick und zur effizienten Bewältigung der täglichen Aufgaben. In diesem Seminar analysieren Sie Ihr Arbeitsverhalten, machen eine Tätigkeits- und Zeitanalyse und üben das Setzen von Zielen und Prioritäten. Sie erproben Methoden zur Tages- und Jahresplanung und üben den Umgang mit Störungen. Sie überlegen sich, wie Sie sich selbst kontrollieren und wie Sie Ihre Widerstände überwinden werden.

Ziele
  • Sie erhalten Einblick in den logischen Ablauf bei der Einführung eines Betrieblichen Gesundheits-Managements (BGM)
  • Sie lernen die Rahmenbedingungen kennen, um Betriebsgesundheit in einem Unternehmen erfolgreich und nachhaltig einzuführen
  • Sie wissen, wie viel Geld mit einem umgesetzten betrieblichen Gesundheitskonzept jährlich eingespart werden kann und erhalten für Ihre Budgetierung Anhaltspunkt der anfallenden Kosten
  • ... kennen die Teilnehmer den logischen Ablauf, wie ein Betriebliches Gesundheits-Management oder kurz BGM umgesetzt wird.
  • ... wissen die Teilnehmer, wie viel Geld sie in etwa mit einem umgesetzten Betriebsgesundheitskonzept jährlich einsparen können, im direkten Vergleich mit den entstehenden Kosten
  • ... wissen die Teilnehmenden, welche Rahmenbedingungen sie benötigen und wie Betriebsgesundheit in ihrem Unternehmen zur Chefsache wird.
  • werden die Teilnehmer einen praktische Anwendung erleben, wie man Mitarbeitende bezüglich "Betriebsgesundheit" sensibilisieren kann.
  • ... besitzen die Teilnehmenden einen Überblick über die Auswertung der Online-Umfrage 2013/2104 zu Betriebsgesundheit
Zielgruppe
  • Verwaltungsräte
  • Betriebsleiter / CEO
  • Führungskräfte
  • HR-Verantwortliche
  • Beauftragte für Arbeitssicherheit
Dauer 8 Lektionen
Ort Rheinfelden
Kursleitung Hanspeter Fausch
Kosten Fr. 460.00 inkl. Kursmaterial und Mittagessen (ohne Getränke)
Kontakt Praxis-Brücke Seminare AG
Tel. 061 831 10 10
Kursaus-
schreibung
Download
Seminar
Mittwoch, 07.06.2017
08.30 - 17.00 Uhr  

Termin auf Anfrage

Mitarbeitermotivation – Mitarbeiterentwicklung

Erfolgreiche Unternehmen fokussieren sich auf ihre Mitarbeitenden als Erfolgsfaktor. Motivierte Mitarbeitende werden auch von den Kunden als äusserst positiv erlebt.
Mitarbeitermotivation - Mitarbeiterentwicklung (Kursausschreibung)

In diesem Seminar werden Sie sich bewusster, welche Faktoren für die Mitarbeitermotivation sowie deren Entwicklung entscheidend sind und welche Verhaltensweisen Ihre Mitarbeitenden demotivieren. Sie gehen gut vorbereitet in Ihr nächstes Motivationsgespräch. Ebenfalls üben Sie Mitarbeitermotivationsgespräche in Kleingruppen und tauschen Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse gegenseitig aus. Sie arbeiten an Ihren aktuellen Aufgaben: z.B. Motivation der "älteren" oder leistungsschwächeren Mitarbeitenden und anderen Herausforderungen.

Ziele
  • Sich bewusster werden, welche Faktoren zur Mitarbeiterentwicklung entscheidend sind
  • Das nächste Motivationsgespräch vorbereitet und geübt haben
  • Best practice in der Gruppe ausgetauscht haben
  • Ziele und die nächsten Schritte zur Mitarbeitermotivation- sowie -Entwicklung erarbeitet haben.
Zielgruppe Kaderpersonen bis mittlerer Führungsspanne, die die Motivation ihrer Mitarbeitenden fördern und sichern möchten sowie die Bereitschaft mitbringen eigene Teamsituationen einzubringen und diese kritisch zu hinterfragen.
Dauer 16 Lektionen (an 2 Tagen)
Ort Parkhotel Rheinfelden
Kursleitung Martin Brun
Kosten CHF 850.- inkl. Kursmaterial, Teilnahme-Zertifikat, Kaffeepausen und Mittagessen
Kontakt Praxis-Brücke Seminare AG
Tel. 061 831 10 10
Kursaus-
schreibung
Download
Datum/Zeit
Termin auf Anfrage
jeweils von 8.30 – 16.30 Uhr


Susanna Schlittler

Kontakt:
Susanna Schlittler
Telefon: +41 61 831 10 10
info@praxis-bruecke.ch

Kontakt  
Praxis-Brücke Seminare AG
Sekretariat
Jagdgasse 1
CH-4310 Rheinfelden

Tel.+41 61 831 10 10
E-Mail


Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do8.00 - 17.00 Uhr
Fr8.00 - 12.00 Uhr

Newsletter
Registrieren Sie sich für den
Newsletter