«Menschen zusammenführen –
        Leistung fokussieren
»


Betriebsgesundheit ist Chefsache «Fakten, Entscheidung, Umsetzung»

Seminar: Mittwoch, 11.09.2019
Auch als interenes Firmenseminar buchbar!

Ganzheitlicher Ansatz des Betrieblichen Gesundheits-Managements (BGM) mit Vorstellung eines Referenzkunden.

Viele Branchen sind immer stärker dem globalen Markt ausgesetzt. Die sich schnell ändernden Rahmenbedingungen und der Konkurrenzdruck kosten Unternehmen viel Geld und führen dazu, dass die Arbeitskräfte teils an ihre Leistungsgrenzen stossen. Gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte sind bereits heute knapp. Wer künftig nicht in die Gesundheit der Mitarbeitenden investiert, hat im harten Wettkampf um die besten Leute verloren. Zeitdruck, Informationsflut und demografischer Wandel führen zu immer höheren Anforderungen an den Einzelnen. Eine Antwort darauf ist ein konsistentes "Betriebliches Gesundheits-Managemeng" (BGM). Mit einem Praxisbeispiel aus der Energiebranche, der Energie Seeland AG aus Lyss, können wir ein Praxisbeispiel mit einem integrierten Ansatz der Betriebsgesundheit aufzeien. Die Teilnehmenden erhalten Tipps sowie Ansatzpunkte, wie ein BGM umgesetzt und nachhaltig die Betriebsgesundheit positiv beeinflussen kann.


Kursaus-
schreibung
Betriebsgesundheit ist Chefsache
Ziele

Voraussetzung: Interesse an einem ganzheitlichen Betriebsgesundheitskonzept. Falls vorhanden, Kenntnisse über Absenzen und Fluktation im eigenen Unternehmen, um Rechnungsbeispiele zur Kosteneinsparkung zu erstellen.

Nach dem Seminar ...

  • Sie erhalten Einblick in den logischen Ablauf bei der Einführung eines Betrieblichen Gesundheits-Managements (BGM)
  • Sie lernen die Rahmenbedingungen kennen, um Betriebsgesundheit in einem Unternehmen erfolgreich und nachhaltig einzuführen
  • Sie wissen, wie viel Geld mit einem umgesetzten betrieblichen Gesundheitskonzept jährlich eingespart werden kann und erhalten für Ihre Budgetierung Anhaltspunkt der anfallenden Kosten
  • ... kennen die Teilnehmer den logischen Ablauf, wie ein Betriebliches Gesundheits-Management oder kurz BGM umgesetzt wird.
  • ... wissen die Teilnehmer, wie viel Geld sie in etwa mit einem umgesetzten Betriebsgesundheitskonzept jährlich einsparen können, im direkten Vergleich mit den entstehenden Kosten
  • ... wissen die Teilnehmenden, welche Rahmenbedingungen sie benötigen und wie Betriebsgesundheit in ihrem Unternehmen zur Chefsache wird.
  • werden die Teilnehmer einen praktische Anwendung erleben, wie man Mitarbeitende bezüglich "Betriebsgesundheit" sensibilisieren kann.
  • ... besitzen die Teilnehmenden einen Überblick über die Auswertung der Online-Umfrage 2013/2104 zu Betriebsgesundheit
Zielgruppe
  • Verwaltungsräte
  • Betriebsleiter / CEO
  • Führungskräfte
  • HR-Verantwortliche
  • Beauftragte für Arbeitssicherheit
Dauer 8 Lektionen
Ort Rheinfelden
Kursleitung Hanspeter Fausch
Kosten Fr. 430.00 inkl. Kursmaterial und Mittagessen (ohne Getränke)
Kontakt Praxis-Brücke Seminare AG
Tel. 061 831 10 10
Seminar
Mittwoch, 11.09.2019
08.30 - 16.30 Uhr


Susanna Schlittler

Kontakt:
Susanna Schlittler
Telefon: +41 61 831 10 10
info@praxis-bruecke.ch

Kontakt  
Praxisbrücke-Seminare AG
Sekretariat
Jagdgasse 1
CH-4310 Rheinfelden
Telefon+41 61 831 10 10
E-Mail

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do8.00 - 17.00 Uhr
Fr8.00 - 12.00 Uhr

Newsletter
Registrieren Sie sich für den
Newsletter
Datenschutz  ·  Impressum  ·  Rechtliche Hinweise